Raumakustik

Großraumbüros, Foyers, Hallenbäder, Callcenter, Kindergärten,...

Gemeinsam haben diese Orte eine oftmals schlechte Raumakustik. Personen, die sich in diesen Räumlichkeiten aufhalten, empfinden Gespräche bzw. Telefonate bereits nach kurzer Zeit als anstrengend und ermüden. Der Stress steigt.



Dieses Problem lässt sich durch Einbau von Schallabsorbern vermeiden. Oft genügt es schon, eine Teilfläche zu belegen, um den Aufenthalt in den Räumen angenehmer zu gestalten. Bei den dabei eingesetzten Materialien wird besonderer Wert auf die Optik gelegt.